Wohlers, Lars: Informelle Bildung – Natur- und Kulturerbe freizeitorientiert vermitteln. Heiligenthal: Eigenverlag (Stand 10.2018, ISBN 978-3-00-052264-2, 141 S., Erscheinung kapitelweise seit 2016)

Informelle Bildung in Urlaub und Freizeit hat in den letzten Jahrzehnten einen enormen Aufschwung erfahren. Jährlich besuchen heute allein in Deutschland weit über 100 Millionen Gäste Tiergärten, Großschutzgebiete, Museen, Botanische Gärten und historische Orte.

Die Publikation von Dr. Lars Wohlers fasst praktische und theoretische Erfahrungen mit informeller Bildung aus über 25 Jahren zusammen. Fundiert, locker geschrieben und vielfältig illustriert bietet die Publikation zahlreiche Hinweise für Praxis und Lehre informeller Bildung.

Kostenfreie Bestellung

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf ,Absenden‘.
  2. Sie erhalten zwecks Bestellbestätigung eine E-Mail von uns (ggf. im SPAM-Filter nachsehen!).
  3. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um Ihre Bestellung zu bestätigen.
  4. Sobald wir Ihre Bestellbestätigung erhalten haben, schicken wir Ihnen das PDF-Handbuch und halten Sie auch künftig alle paar Monate über interessante Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Ja, bitte schicken Sie mir kostenlos und unverbindlich das komplette PDF-Handbuch "Informelle Bildung" und halten Sie mich künftig per Newsletter über weitere Kapitel und Neuigkeiten auf dem Laufenden (Newsletter: erscheint unregelmäßig höchstens alle 2-3 Monate und kann jederzeit formlos gekündigt werden).


Inhaltsverzeichnis & Leseprobe

Was ist für Sie „drin“?

Sofort umsetzbare Planungshilfen
Zahlreiche Praxis-Übungen
Konkrete Planungsschritte von der Ankunft bis zur Abfahrt
Wie Sie ganzheitliche Erlebnisse schaffen
Sinnvolle Inhalte identifizieren
Botschaften formulieren und nutzen
11 Gästegrundrechte kennen und anwenden
Wie Ihre Gäste sich etwas merken
Textgestaltung
Gästeführungen
Besucherforschung/Evaluation
Für Inhaltsverzeichnis und Leseprobe hier klicken. (pdf – ca. 2,5 MB)

Hinweis:
Weitere Kapitel und interessante Informationen über Informelle Bildung werden Ihnen nach Fertigstellung ebenfalls unverbindlich und kostenfrei automatisch zugesandt. Wünschen Sie dies nicht, reicht eine formlose Antwort-mail, wir nehmen Sie dann aus dem Verteiler.

Leserstimmen

„Sehr nützlich für die Praxis, sehr solide wissenschaftlich abgesichert.“
(Prof. Dr. Gerd Michelsen, Seniorprofessor für Nachhaltigkeitsforschung Universität Leuphana)

„Inhaltlich und auch sprachlich sehr gelungen. Schöne Beispiele und Bilder, die man nicht immer sieht. Eigentlich ist ein solches Handbuch längst fällig.“
(Dr. Thomas Pyhel, stellv. DBU-Abteilungsleiter Umweltkommunikation und Kulturgüterschutz)

„…umfasst ziemlich genau die Themen, die methodisch immer wieder angefragt sind. Sie sollten damit also auf großes Interesse stoßen.“
(Dr. Andreas Grünewald Steiger, Programmleiter Museum an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung e.V.)

„… Sie sind sehr umfassend und vermitteln die informativen Inhalte anschaulich.“
(Kim Adam, Adam & Partner Unternehmensberatung)

„Ich habe es gerade fertig gelesen, Glückwunsch! Unterhaltsam, humorvoll und zum Nachdenken anregend!“
(Andrea Hübner, Sozialpsychologin und Kunsthistorikerin)

„Ich freue mich sehr auf das Handbuch – es gibt wirklich zu wenig zum Thema auf praktischer Ebene.“
(Marina Hethke [Dipl.Ing.agr./MA Umwelt & Bildung] Kuratorin Universität Kassel, Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen)

„Ich konnte aus allen Kapiteln viel für mich mitnehmen und musste oft schmunzeln bei den Praxisbeispielen aus der Realität.“
(Uta Wiesner, Bildungsreferentin Hamburger Klimaschutzstiftung)

„Hab das Handbuch mal ganz durchgesehen. Sehr gelungen! Selten so etwas konkretes und praktikables gelesen!“
(Götz Hendricks, Geschäftsführer QUBIC Beratergruppe GmbH )

Weiterbildungen bei KON-TIKI

Sie interessieren sich für unsere Trainings-, Planungs- und Evaluationsdienstleistungen? Informationen dazu erhalten Sie hier.
Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich ein individuelles Trainingsangebot zusammen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!