„Informelle Bildung“ – Weiterbildungsangebote

informelle Bildung

Informelle Bildung – Weiterbildungen bei KON-TIKI

Gäste informeller Bildungseinrichtungen sind „locker drauf“, sie sind in Freizeitstimmung. Doch informelle Bildung kann und muss mehr sein und über reine Unterhaltung hinausgehen. Dazu ist vieles nötig, von der Planung über die Besucherforschung und professionelle Vermittlungsmethoden bis hin zu Managementfragen.

Hierzu bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an innovativen Seminaren!

 

Sie möchten direkt an einem KON-TIKI-Seminar teilnehmen?

Dann schauen Sie sich gern auf unsere Seite zur „Weiterbildung – informelle Bildung“ um! Denn: Ganz neu bieten wir Ihnen jetzt auch direkt bei KON-TIKI einen kompakten Einstieg in die Planung von informellen Bildungsangeboten. Weitere Informationen, aktuelle Termine und Organisatorisches finden Sie unter:

Sie möchten einen Workshop in Ihrer Einrichtung anbieten?

Natürlich kommen wir auch zu Ihnen! Wir können unterschiedliche Seminare bei Ihnen durchführen – ganz an Ihre Wünsche und Vorstellungen angepasst. Schauen Sie sich gerne die folgende Seminar-Übersicht an oder kontaktieren Sie uns. Dann erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot.

Informelle Bildung – Planungsgrundlagen
Ein informelles Bildungsangebot sollte ein Erlebnis sein, von dem die Besucher neben einem guten, positiven Gefühl auch die Botschaft der Einrichtung mit nach Hause nehmen. Das erfordert eine gute Planung von Ankunft, über den Aufenthalt bis zur Abfahrt Ihres Gastes.

Informelle Bildung – Methoden
Wenn erst einmal die inhaltliche Planung steht, stellt sich schnell die Frage, wie die Botschaften optimal kommuniziert werden. Es gibt unterschiedlichste Methoden! Häufig kommen folgende Angebote zum Einsatz, zu denen wir deswegen Seminare anbieten:

Informelle Bildung – Management
Auch schon für kleinere Einrichtungen gibt es Werkzeuge, mit denen Qualität gesichert und Erfolg von Programmen getestet werden kann. Folgende Kurse geben einen Einblick: