Erlebniskonzeption

Erlebnisplanung

Erlebniskonzeption

Gäste informeller Bildungseinrichtungen kommen in Urlaub und Freizeit. Gute Unterhaltung, aktive und passive Entspannung, das sind Hauptthemen bei der Gestaltung unserer freien Zeit. Diese Ansprüche verdichten sich im Wunsch nach Erlebnissen.

Daraus ergibt sich ein eher ungewöhnliches Verhältnis von Bildungsanbietern und Teilnehmenden. So haben die Anbieter durchaus die Absicht, Bildungsprozesse zu initiieren. Auf der anderen Seite zeigen unsere Gäste ein entweder passives oder besonders erlebnisorientiertes Interesse daran, sich im klassischen Sinne zu bilden.

Wir würden uns freuen, auch zum Erfolg Ihres Vorhabens beitragen zu können! Durch europaweite Erfahrung mit informeller Bildung und internationale Kontakte sind wir immer auf dem aktuellen Stand.

Von Kurzberatungen über ein- bis mehrtägige Analysen, bis hin zu Erlebnis-(Master)Plänen, gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.
Sprechen Sie uns an.