KON-TIKI – Wir über uns

Bild KON-TIKI Buerohaus

Wir über uns

Bei KON-TIKI stehen an erster Stelle das Erlebnis und die Inhalte, die der Kunde seinen Gästen vermitteln möchte. Erst dann entwickeln wir in enger Absprache die dazu passenden Umsetzungsmethoden – die auf diese Weise sehr vielfältig ausfallen können. Dafür haben wir ein Netzwerk aus verschiedensten Kooperationspartnern. So können wir Ihnen ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Erlebniskonzept bieten.

Dr. Lars Wohlers

KON-TIKI Lars Wohlers

Seit fast 20 Jahren beschäftige ich mich in Theorie und Praxis mit der Planung und Umsetzung starker Erlebnisse für Gäste informeller Bildungseinrichtungen. Konzeptionell beziehe ich mich insbesondere auf Ansätze aus dem angloamerikanischen Raum. Der Grund ist die dort deutlich größere Erfahrung mit erlebnis- und inhaltsreichen, informellen Bildungsangeboten. In meiner Dissertation zum Thema „Informelle Umweltbildung am Beispiel der deutschen Nationalparke“ konnte ich das Konzept der informellen Bildung das erste Mal in Deutschland diskutieren.

  • 1989 – 1994 Studium der Angewandten Kulturwissenschaften (Universität Lüneburg)
  • seit 1995 Konzeptentwicklung, Trainings, Evaluationen und Projektrealisierungen für informelle Bildungseinrichtungen wie z. B. Nationalparke, Zoos, Kommunen, Umweltverbände, etc.
  • 1995 – 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umweltkommunikation/Universität Lüneburg (Schwerpunkte: Informelle Bildung, Besucherforschung, Earth Education, Umweltberatung)
  • 2003 Gründung von KON-TIKI

Hier finden Sie eine Liste sowie pdfs ausgewählter Publikationen.

 

Sabine Heggemann

Als studierte Umweltpädagogin und Achtsamkeitstrainerin mit jahrelanger Unterrichtserfahrung, sowie als systemischer Business-Coach setze ich meine Kompetenzen bei KON-TIKI ein, um Menschen zu unterstützen, die im weiten Feld von Bildung & Natur tätig sind.
Meine These ist, dass, wenn es Menschen möglich ist, mit sich und anderen friedvoller umzugehen, ihnen ein adäquaterer Umgang mit anderen Lebewesen und ein adäquaterer Lebensstil auf unserem Planeten umso leichter fällt. Schwerpunkt meiner Arbeit ist dabei das Achtsamkeitstraining (geistige Schulung von Konzentration, Klarheit und Gelassenheit), sowie das achtsame und systemische Coaching. Dadurch ist es möglich – über eine Vielzahl an methodischen Trainingselementen – einzelnen und Teams zu mehr Lebensqualität im beruflichen und privaten Kontext zu verhelfen. Das hat wiederum positive Auswirkungen auf Gäste, mit denen unsere Klienten oft zu tun haben.
Meine langjährige Erfahrung als Umweltpädagogin  fließt dabei in alle Aspekte meines Tuns ein. Darüber hinaus bin ich bei KON-TIKI für verschiedene Projektmanagement-Aufgaben zuständig.

  • 1989 – 1994 Studium der Angewandten Kulturwissenschaften (Universität Lüneburg)
  • seit 1991 Vorträge, Seminare im (umwelt-) pädagogischen Kontext, sowie Leitung der dt. Zweigstelle des Institutes for Earth Education (bis 1999).
  • seit 2003 diverse Aus- und Fortbildungen zum Thema Achtsamkeit bei verschiedenen nationalen und internationalen Ausbildern.
  • seit 2011 Durchführung von Achtsamkeitsangeboten für verschiedene Zielgruppen und Einrichtungen (z.B. Polizei, Arbeitsagentur, Stiftungen, VHS, VSE, Charitè Berlin).
  • 2018 DCV zertifizierte Ausbildung zum Systemischen Business Coach.

 

 

Die KON-TIKI Kooperationspartner

kooperationspartner

Aufgrund der Breite erlebnisorientierter, informeller Bildungsangebote ist die Anzahl der benötigten Fähigkeiten und Qualifikationen höchst vielfältig.

Um unseren Kunden ein optimal auf sie zugeschnittenes Angebot erstellen zu können, haben wir ein großes Netzwerk von Kooperationspartnern aufgebaut, die wir je nach Bedarf ins hinzuziehen. Auf diese Weise ist eine mehrjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit entstanden.

Zu unseren Kooperationspartnern

 

 

Mitgliedschaften

KON-TIKI ist Mitglied in folgenden Organisationen