earth education

earth-education1

Earth Education

Seit Beginn der 1990er Jahre unterstützt KON-TIKI im deutschsprachigen Raum die Umsetzung von Earth Educationals einem hochprofessionellen Umweltbildungsangebot.

Earth Education ist ein Bildungsprozess, der Menschen dabei unterstützt, umweltfreundlicher zu leben. Dabei werden die kognitiven und affektiven Beziehungen zu den natürlichen Gemeinschaften und lebenserhaltenden Systemen der Erde verbessert, um schließlich einen eigenen umweltfreundlicheren Lebensstil zu entwickeln.

Folgende Ziele bilden das Herzstück von Earth Education:

  • Earth Education vermittelt Wissen über die großen ökologischen Zusammenhänge
  • Earth Education fördert die Entwicklung einer persönlichen Beziehung zur natürlichen Mitwelt.
  • Earth Education initiiert konkrete Lebensstiländerungen.
  • Earth Education ist spannend und macht Teilnehmenden und Durchführenden riesig Spaß!

Und das bietet Ihnen Earth Education:

  • Earth Education bietet magische Lernabenteuer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es gibt ein- und mehrtägige Programme.
  • Earth Education ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Programme einfach und effektiv selbst zu evaluieren.
  • Mit Hilfe eines reichhaltigen Angebots an ausgearbeiteten Aktivitäten können Sie selbst spezifische und zielorientierte Umweltbildungsprogramme entwickeln.

Earth Education-Programme

Die Earth Education-Programme sind auf eine spezifische Altersgruppe zugeschnitten. Sie sind ein sehr intensives, zielorientiertes Umweltbildungserlebnis. Verschiedene Aktivitäten bauen aufeinander auf und verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung, so dass die Teilnehmer ein magisches Lernabenteuer erleben.

In deutschsprachiger Übersetzung gibt es drei Earth Education-Programme für die Altersstufen 10-11 Jahre, 13-14 Jahre sowie 5-7 Jahre. Diese Programme wurden in jahrzehntelanger Arbeit so lange weiterentwickelt, bis sie den hohen Qualitätsansprüchen der Earth Education-Idee gerecht wurden.

Erdhüter™ (2 1/2-tägiges Programm für 10-11jährige
Die SchülerInnen kommen ins Erdhüter-Ausbildungszentrum, um die geheimen Bedeutungen von „E.M“ zu erfahren und Hüter der Schlüssel zu werden. Sie begleiten u. a. ein Wasserteilchen auf seiner Reise, erleben magische Momente in der Natur und sind Quiz-Partner in der Erdhüter-Spielshow…
Programminformationen zum download (pdf 36 kb)

Sonnenschiff III™ (2 1/2-tägiges Programm für 13-14jährige)
Eingeladen zu einem „Reifetraining“ setzen sich die Jugendlichen mit ihrer zunehmenden Selbstständigkeit und der Verantwortung auseinander, die sie für die Auswirkungen ihrer Handlungen auf den drittnächsten Planeten zur Sonne tragen. Sie verfolgen die Sonnenenergie bis zu Marios Pizza-Palast, besuchen die Ruinen von SOL, deren Geheimnisse sie lüften und zahlen ihren Energieverbrauch in Solaren…
Programminformationen zum download (pdf 34 kb)

Teddybärs Picknick ™ (4 1/2-tägiges Programm für 5-7jährige)
Die Kinder und ihre Kuscheltiere werden von Eddy, dem Oberteddy, zum Picknick eingeladen und lernen die Lebensgrundlagen der Bären und aller anderen Lebewesen kennen. Das „Geheimnis“ von „SchuWaLuNa“ wird gelüftet.
Programminformationen zum download (pdf 38 kb)

Eine Warnung: die Earth Education-Programme sind intensive Lernerfahrungen, die Sie als Durchführende mit viel Zeit und Material vorbereiten müssen, damit ihre TeilnehmerInnen die Magie von Earth Education spüren werden. Wenn Sie nicht sicher sind, diese Energie aufbringen zu können, dann starten Sie doch mit einigen „Earth Education-Aktivitäten“.

Weitere Programme
Die Entwicklung von Earth Education-Programmen für alle Altersstufen ist noch ein langer Weg, an dem jedoch kontinuierlich gearbeitet wird. Im Englischen sind zwei weitere Programme veröffentlicht, die noch nicht ins Deutsche übertragen wurden:

Earth Rangers™/Erdranger™ (2-tägiges Programm für 9-11jährige)
In diesem Programm dreht sich alles um das Ergründen von fünf Geheimnissen des Planeten Erde. (noch nicht übersetzt)

Sunship Earth™/Sonnenschiff Erde™ (5-tägiges Programm für 10-12jährige)
Im Verlauf einer spannenden Woche werden die Teilnehmenden zu erfahrenen Crewmitgliedern des Sonnenschiffs Erde. Die Erlebnisse und Erfahrungen bringen sie in direktem Kontakt mit der Natur und vermitteln gleichzeitig Wissen von sieben ökologischen Grundkonzepten. (noch nicht übersetzt)

Literatur

Bei uns können Sie folgende Literatur und Aktivitäten-Beschreibungen bestellen:

Earth Education – ein Neuanfang
Grundlagenwerk zu Earth Education. Kosten: 18 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • Hintergrund und Geschichte von Earth Education
  • Anspruch, Prinzipien und Umsetzungsbeispiele
  • einzelne Schritte zur Erstellung eines eigenen Earth Education Programmes
  • kritische Auseinandersetzung mit vielen wässrigen Ansätzen im Umweltbildungsbereich

Erdhüter
Buch zum Erdhüter Programm. Kosten: 10 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • Ablaufplan des 2 ½tägigen Programms mit detailliertem Zeitplan
  • diverse Aktivitätsbeschreibungen (Stimulatoren, Vertiefungsaktivitäten,… ohne Konzepte-Aktivitäten)
  • Hinweise für LeiterInnen zur Durchführung von Earth Education Aktivitäten

Sonnenschiff III
Buch zum Sonnenschiff III-Programm. Kosten: 10 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • Ablaufplan des 2 ½tägigen Programms mit detailliertem Zeitplan
  • detaillierte Beschreibungen der Stimulations-Aktivitäten für Jugendliche
  • detaillierte Beschreibungen diverse Aktivitätsbeschreibungen (Stimulations-Aktivitäten für Jugendliche, Vertiefer,… ohne Konzepte-Aktivitäten).
  • Hinweise zur Durchführung für LeiterInnen

Erdenwanderungen, Set „Erdenzauber“
Ordner mit Aktivitäten-Beschreibungen. Kosten: 9 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • 10 Erdenwanderungs-Aktivitäten
  • Beschreibung von zwei einstündigen Musterwanderungen (geschrieben in der „Du-bist-dabei-Form“)
  • Einführungsunterlagen und detaillierte Hinweise zur Zusammenstellung einer Wanderung.

Erdenwanderungen, Set „Winterwanderungen“
Erweiterung des Erdenzauber-Sets (ohne Ordner). Kosten: 6 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • 10 Erdenwanderungs-Aktivitäten  (als Ergänzung zu „Erdenzauber“)
  • Beschreibung von zwei einstündigen Musterwanderungen (geschrieben in der „Du-bist-dabei-Form“)

KONZEPTEtREFFEN I (Aktivitäten des Erdhüter-Programms)
Ordner mit Aktivitäten-Beschreibungen für 11-12-Jährige sowie Kopiervorlagen, Requisiten-Listen, Stichwortkarten, Tipps und Einführung in Leitlinien von Earth Education. Kosten: 38 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • Knabberkettenkontroletti (Energiefluss)
  • Teilchenreise (Kreisläufe)
  • Beziehungsberater (Wechselbeziehungen)
  • Zeitkapseln (Wandel)
  • Trautes Heim – Glück allein (Gemeinschaften)

KONZEPTEtREFFEN II (Aktivitäten des SonnenschiffIII-Programms)
Ordner mit Aktivitäten-Beschreibungen für 13-14-Jährige sowie Kopiervorlagen, Requisiten-Listen, Stichwortkarten, Tipps und Einführung in Leitlinien von Earth Education. Kosten: 38 Euro –> Bestellung per Mail über infoantispamkon-tiki.eu .

  • Solar City (Energiefluß)
  • Kreislauffabrik (Materialkreisläufe)
  • Ruinen von SOL (Wechselbeziehungen)
  • Museumsprojekt (Wandel)

Workshops

Einführungsworkshop
Im Earth Education-Workshop lernen Sie die Prinzipien von Earth Education kennen und erleben anhand zielgerichteter Earth Education-Aktivitäten deren praktische Umsetzung.

Im theoretischen Teil lernen Sie folgende Grundlagen kennen:

  • die Entwicklung von Earth Education
  • die grundlegenden Elementen
  • die geheime Zutat
  • die LeiterInnen-Richtlinien
  • den Aufbau von eigenen Programmen
  • und vieles mehr

Im praktischen Teil lernen Sie einige Earth-Education-Aktivitäten kennen: Im Laufe des Workshops trifft ein spannendes Paket ein und Sie werden einige Rätsel zu lösen haben. Sie können einem großen Künstler bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und finden Ihren eigenen magischen Flecken. Außerdem steht eine Einladung in Mutter Natur’s Knabberkantine auf dem Programm und Sie begleiten das Sonnenlicht auf seiner Reise.

Der theoretische Rahmen von Earth Education ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene Umweltbildungsarbeit kritisch zu evaluieren.

Rückmeldung von TeilnehmerInnen:

  • „Die Aktivitäten haben mir viel Spaß gemacht.“
  • „Ich fand es am tollsten, an meinem magischen Flecken zu sitzen und die Blätter über mir zu beobachten.“
  • „Endlich ein strukturierter Ansatz, bei dem es um einen umweltfreundlichen Lebensstil geht.“
  • „Der Workshop hat mir die Augen geöffnet, wie wichtig es ist, in der Umweltbildung zielorientiert vorzugehen.“
  • Für weitere Informationen nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Loslegen

Sie sind begeistert von Earth Education und wollen aktiv werden? Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten!

1. Wissen ausbauen: Sie können…

  • … sich genauer ins Basiswerk „Earth Education, ein Neuanfang“ einlesen (siehe „Literatur“)
  • … einen Earth Education-Workshop in ihrer Region organisieren (siehe „Workshops“)
  • … die Durchführung einzelner Earth Education Aktivitäten miterleben (siehe „Hospitation“)

2. Durchführen: Sie können selbst Earth Education Aktivitäten mit Kindern durchführen. Dabei empfehlen wir Ihnen folgendes Vorgehen:

a) Klarheit über Rahmenbedingungen:

  • Zielgruppe (Alter, Anzahl, einmalig oder mehrfach selbe Gruppe)
  • Zeit (Dauer der Veranstaltung, Jahreszeit,…);
  • Örtlichkeiten: Sie brauchen ein möglichst naturnahes Areal. Günstig ist es, wenn sie dort etwas aufbauen können – bei regelmäßigen Durchführungen ist es sinnvoll, einige Materialien fest zu installieren bzw. vor Ort zu deponieren.

b) Klein anfangen und ausbauen

  • Unserer Erfahrung nach ist es gerade für Earth Education-Neulinge häufig eine Überforderung, gleich mit einem ganzen Programm zu starten. Wir empfehlen, mit einzelnen Aktivitäten anzufangen. So können Sie nach und nach Erfahrungen mit Earth Education sammeln. Oder Sie beginnen mit dem überschaubaren Halbtages-Programm „Teddy Bärs Picknick“.

c) Möglicher Start

  • Wenn Sie bislang noch keine Earth Education Programme und  Aktivitäten durchgeführt haben, empfehlen wir, dass Sie sich zum Beginn eine Naturerfahrungsaktivität und eine Konzepte-Aktivität aussuchen.

d) Lassen Sie sich beraten

  • Wir haben Tipps und Fotos für die Erstellung der Requisiten, können ihren geplanten Ablauf besprechen und verleihen fertige Materialien, so dass Sie ausprobieren und verbessert nachbauen können.

e) Informieren Sie uns über ihre Aktivitäten

  • Unser Ziel ist es, alle Earth Education Aktivitäten im deutschsprachigen Raum zu vernetzen – und an der kontinuierlichen Verbesserung der Aktivitäten und Programme weiterzuarbeiten. Deshalb informieren Sie uns bitte über Ihre Aktivitäten, so dass wir in Kontakt bleiben können. Wir freuen uns über Ihre Ideen und Rückmeldungen!

3. Hospitation – bitte kontakten Sie uns für mögliche Hospitationen.